Suche
Suche Menü

Aktuelles

Fakten aus der Wissenschaft

Zur aktuellen Debatte rund um den Klimawandel

Da die neuen Klimagesetze grundlegende gesellschaftliche Veränderungen nach sich ziehen  ̶  beispielsweise die Einführung des CO2-Preises im nächsten Jahr  ̶  werden derzeit wieder Zweifel an der Existenz des vom Menschen verursachten (anthropogenen) Klimawandels lauter. Die Sinnhaftigkeit emissionsfreier Technologien sowie die Wissenschaftlichkeit des Weltklimarates werden bezweifelt. Doch die scheinbaren Argumente der Leugner des Klimawandels sind in der Wissenschaftswelt altbekannt und längst widerlegt. 

In diesem Beitrag stellen Klimaforscherinnen und -forscher in 15 wichtigen Punkten Fakten zum Klimawandel und zur Transformation in eine emissionsfreie Lebensweise klar.

Wissenschaftler*innen sehen Biodiversität und Nachhaltigkeit durch bevorstehende Reform der EU-Agrarpolitik bedroht

In einem Positionspapier wenden sich Forscher*innen – von denen viele bei Scientists for Future aktiv sind – an die Europäische Union.

Weltklimabericht 2019 der WMO erschienen

Die Weltmeteorologieorganisation WMO, eine Unter-Organisation der UN, legte am heutigen Tag den Weltklimabericht für 2019 vor. Die Ergebnisse fordern uns alle zum Handeln auf!

S4F-Kongress „Science for Transition“ verschoben auf
5./6. Juni 2020

Die „Corona-Lage“ ist dynamisch und schwer vorherzusehen. Nach reiflicher Überlegung und Abstimmung mit den entsprechenden Stellen müssen wir den Kongress leider verschieben.

Alle, die sich bisher angemeldet hatten, können ihre Anmeldung für den 5./6. Juni bestehen lassen oder durch eine kurze Nachricht stornieren: Wir überweisen die Teilnahmegebühr dann zurück.

Bahntickets werden von der DB erstattet.

Wir informieren Sie gerne über weitere Programm- und Terminänderungen, hier können Sie sich für unseren Infobrief eintragen

Stellungnahme der Scientists for Future zu dem aktuellen Entwurf für eine europäische Klimaverordnung

Gemessen an den anerkannten wissenschaftlichen Erkenntnissen wird der Entwurf vom 4. März 2020 den von der EU-Kommission und im Pariser Abkommen formulierten Zielen nicht gerecht.

Greta Thunberg passionately condemns the EU: "We will not allow you to surrender on our future".

Mit Klick auf das Bild wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und es werden deren Datenschutzbestimmungen wirksam!

GAIA Best Paper Award

Award Winner 2019 

Die Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats von GAIA haben uns per begründeter Abstimmung als Gewinner nominiert und schreiben:

Gregor Hagedorn and colleagues – the so-called Scientists for Future – are the winners of the GAIA Best Paper Award 2019. They received the award for their article The concerns of the young protesters are justified: A statement by Scientists for Future concerning the protests for more climate protection (GAIA 2/2019). Taking seriously the public demand that science should make an active contribution to solving social problems, Hagedorn et al. concisely summarize sound knowledge about the global challenge of climate change, explain convincingly why scientific research supports the demands of the Friday for Future movement, and critically reflect on the role of sciences between neutrality and commitment. Besides this, it is GAIA’s most popular article, with 1450 full-text downloads in 2019.

Quelle: https://www.oekom.de/publikationen/zeitschriften/gaia/c-132

Wir sagen Danke im Namen aller Autorinnen und Autoren!

Wir wenden uns gegen dramatische Kürzungen der Förderung für angewandte Energieforschung. Entgegen offizieller Bekenntnisse der Bundesregierung zum Klimaschutz und zur Energiewende hat die Regierungskoalition die Finanzmittel für die angewandte Energieforschung für die nächsten drei Jahre drastisch gekürzt. Von diesen Kürzungen sind primär Forschungsprojekte zur Entwicklung neuer Technologien, Verfahren und Methoden für erneuerbare Energien und Speichertechnologien betroffen, die die Basis für die Energiewende bilden.

Spenden. Wir wollen unsere Arbeiten 2020 professionalisieren und ausbauen. Dafür bitten wir um Spenden.

„Unter 1.000 mach’ ich’s nicht“ Pressemitteilung zur Selbstverpflichtungsaktion für Wissenschaftler zum Verzicht auf Kurzstreckenflüge bei Dienstreisen.

Unsere Informationsangebote

Stellungnahme der Scientists 4 Future, März 2019 – mit Fakten, Quellen, mehr als 26 800 Unterschriften und Medienecho. Außerdem: Es gibt eine Internationale Stellungnahme, bei der man noch unterschreiben kann.

Antworten auf zentrale Fragen zur Einführung von CO2-Preisen
Transparenzerwartungen von S4F an die Beschlüsse des Klimakabinetts
Scientists for Future zum Klimapaket: Zu wenig, zu langsam, zu spät 

Mitmachen! – Informationen zu Regionalgruppen, thematischen Arbeitsgruppen, etc.

Empfehlungen – Empfehlungen zu Büchern, Webseiten, Videos (Kommentare und Ergänzungen sind sehr willkommen!)

Infomaterial – Erste Angebote von Scientists4Future: Texte, Videos, Vortragsreihen, Präsentationen/Foliensammlungen, Card-for-Future-Spiel, Grafiken, Sketchnotes, Klimawandelleugner, Konsens

Blogbeiträge – Kurze Texte, welche Neuigkeiten oder die Meinungen einzelner Wissenschaftler wiedergeben.

Über uns – Informationen darüber, wer Scientists 4 Future ist.